04 Teamleader Training

Ziel der Kurskonzeption ist, den Teamleiter in realistische Situationen zu führen, in denen er Erfahrungen seiner Teamleiter Aufgaben sammelt und diese gewinnbringend reflektiert.

Eine Projektarbeit zieht sich daher als Roter Faden durch den Kurs. In aufbauender Reihenfolge behandelt der Kurs dabei alle wesentlichen Teilgebiete und Prozesse, mit denen ein Teamleiter in seinem YS-Alltag konfrontiert wird. Theorie und Praxis gehen Hand in Hand und der Kurs wird im Einheitsprogramm erlebt. Wenn man diesen Kurs abgechlossen und die Kursbedingungen erfüllt hat, erhält man das 3. Diplom des Diplomlehrgangs.

Die TN erleben die praktische Projektleitung. Sie lernen Ziele zu definieren und zu setzen, Strategien zu erarbeiten und Bewertungen durchzuführen. Erweiterte Perspektiven und neue Visionen für ihre Gruppe und ihre Kirche werden gewonnen.

Ergänzend hierzu werden Teilbereiche der Teamführung (z.B. Teamprozesse begleiten) vertieft und in weiteren Projekten umgesetzt.

Inhalt des Kurses:

Fähigkeiten
Kann ein Team führen und ein Projekt hauptverantwortlich leiten 

Gott und sein Wort
Wandel im Geist II
- Gebet und Fasten
- Missionsbefehl
- Dienst

Liebe zur örtlichen und weltweiten Gemeinde Jesu
- Verständnis für Gemeindebau

Persönlichkeit
SHAPE Profil
- Spiritual life
- Heart
- Ability
- Personality
- Experiences
Missions- und Visionsstatement

Pädagogik
Biblische Seelsorge
- Nach dem Vorbild von FICM
- Anwendung der 7 Schritte zur Freiheit, inkl. für ein Gruppe
- Weiss um körperschaftliche Einflüsse 

Mentoring – Coaching 
Teamentwicklung / Konfliktmanagment

YS -Methoden
Vertiefung der Projektmethodik
- Selbstevaluation
- Langfristiges Planen
- Zeitmanagment

Führungsschulung I
PR-Medienprojekt
Jungschar und Gemeinde
Modell Familienjungschar

Erlebnis und Zusammenleben
Medienprojekt
Führungsschulungsprojekt (Rollenspiel) 
Kleine Diplomfeier
Gebetspartnerschaft für die ganze Woche

YS-Technik
Schwerpunkt Camparbeit:
- Pionierbau
- Lagerinfrastruktur
- Sicherheit

Schwerpunkt Outdoor:
- Spezielle Techniken kulturangepasst z.B. Iglubau, …

Games & Sport
Teamgames
Schwerpunkt Camparbeit:
- Spiele im Lager II
- Spiele am/im Wasser II
- Geländespiele

Schwerpunkt Spiele:
- Spielevent organisieren
- Sponsorlauf
- New Games
- Trendsportarten
- Intercross

Kreativität
Kreativitätstechniken II

Schwerpunkt Camparbeit:
- Alternatives Crea-lager, z.B. Musical

Schwerpunkt Creativity:
- Räumliches Gestalten
- Jugend(t)räume

Outdoor
Bekommt einen Ueberblick über Outdooraktivitäten und lernt sie in ein Quartalsprogramm einzubauen

Schwerpunkt Camparbeit:
- Kp.4 – 6 von H. Mc Manners

Schwerpunkt Outdoor:
- Survival-Ausbildungskurs

Camparbeit
Als Wahl-/Spezialisierungsbereich
- Kann hauptverantwortlich ein Zeltlagerprogramm erarbeiten
- Kann ein Team und ein Zeltlager leiten

Ortsarbeit
Erkennt den besonderen Wert der JS-Arbeit für den Gemeindebau und die
Leiterschaftsentwicklung / Nachwuchsförderung

Juropa Network
Uebernimmt Verantwortung innerhalb des Juropa Netzwerkes
… und innerhalb einer nationalen Aufbauarbeit

Partner!

YoungstarsWiki


zum Wiki

Youngstars International

Youngstars International

Juropa on YouTube


Juropa Channel

Juropa on facebook


be a friend

Abonnements

Interesse an regelmässigen Informationen aus dem Hause Juropa?


Get Connected

With the power of Podio, to manage our CRM leads our team can effectively work together from anywhere, to escape email overload, alleviate document chaos and much more. Get structured with Podio's easily modified workspaces and apps, so you and your team can work the way you want to.

Juropa